Ausbildung zum/zur Podologen/-in

In der Podologie besitzen Sie die Expertise für alle Problemstellungen rund um den Fuß – starten Sie ihre Ausbildung in einem Therapieberuf mit Entwicklungspotential.

Mehr als "nur" Fußpflege – Ausbildung zum/zur Podologen/-in

Zu den Aufgaben von Podologinnen und Podologen gehören sowohl die Pflege und Prävention am gesunden Fuß, als auch die Behandlung und Therapie von Fußerkrankungen. Ein Teil der täglichen Arbeit ist die medizinische Fußbehandlung. Darüber hinaus umfasst die Tätigkeit ein breites Spektrum an Spezialtechniken zur Therapie von Haut und Nagelerkrankungen und zur Verbesserung des Gangbildes.
Der Beruf hat in den letzten Jahren einen echten Boom erfahren und auch in Zukunft besteht ein hoher Bedarf an gut ausgebildeten Podologinnen und Podologen. In der Ausbildung bei maxQ. vermitteln wir Ihnen alle fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen, die Sie in Ihrem späteren Beruf benötigen – egal ob als Angestellte/-r oder Inhaber/-in Ihrer eigenen Podologie-Praxis.

Bewerber/-innen aufgepasst! Schulgeldbefreiung in NRW 

Wir beantragen die 70%ige Schulgeldbefreiung für unsere Auszubildenden der Therapieberufe an den maxQ.-Fachschulen in Nordrhein-Westfalen. Informieren Sie sich auch hier über den Einstieg in die Schulgeldfreiheit für Therapieberufe in NRW.

>> Alle Informationen zu Ausbildungsorten, Terminen und Ansprechpartnern finden Sie auf den Seiten unserer aktuellen Kurse.

 

Eckdaten zum/zur Ausbildung Podologie

Einsatzorte als Podologe / Podologin

Als Podologin bzw. Podologe sind Sie selbstständig oder im Angestelltenverhältnis tätig und arbeiten in einer podologischen Praxis mit oder ohne Kassenzulassung. Sie erkennen krankhafte Veränderungen am Fuß und bilden so ein wichtiges Glied in der Kette zur Verhinderung von Folgeschädigungen z.B. durch das Diabetische Fußsyndrom.

Podologen/-innen sind die Schnittstelle zwischen Patient, Arzt, Krankenkasse, Orthopädieschuhtechniker und Physiotherapeuten.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung / Umschulung zum Podologen bzw. zur Podologin ist wie in allen nicht ärztlichen Heilberufen per Gesetz geregelt. Sie teilt sich in Theorie und Praxis, dauert insgesamt zwei Jahre (in Teilzeit 3 Jahre) und schließt mit dem Staatsexamen ab.

Zu den theoretischen Inhalten Ihrer Ausbildung / Umschulung gehören:

  • podologische Behandlungsverfahren
  • Anatomie und Physiologie
  • allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Prävention und Reha
  • Hygiene und Mikrobiologie
  • Arzneimittellehre, Material und Warenkunde
  • Spezialtechniken 

Die praktische Ausbildung / Umschulung am Patientenfuß unter medizinischen Gesichtspunkten und Behandlungsmaßnahmen steht im Vordergrund, um Berufsanfänger sowie medizinische Fußpfleger mit schwierigsten Haut- und Nagelverhältnissen vertraut zu machen und in den erforderlichen Behandlungsmöglichkeiten zu schulen.

Ausbildungsdauer

Ausbildung in Teilzeit

Dauer: 3 Jahre Teilzeit
Abschluss: Staatliche Abschlussprüfung
 

Ausbildung in Vollzeit

Dauer: 2 Jahre Vollzeit
Abschluss: Staatliche Abschlussprüfung

Die Möglichkeit zur Verkürzung der Ausbildung besteht z. B. für Kranken- und Gesundheitspfleger /-innen, Physiotherapeuten /-innen und Ergotherapeuten /-innen.

Perspektiven

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Podologie haben Sie sich ein vielseitiges Arbeitsfeld erschlossen, das verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung bietet. Wenn Sie zum Beispiel über eine Hochschulzugangsberechtigung (Fachabitur) verfügen, können Sie ein Studium der Podologie anschließen und den Grad des Bachelor of Science erwerben. Ein darauf aufbauendes Masterstudium ist ebenfalls möglich.

Außerdem steht Ihnen unser umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung.

„Die Ausbildung war sehr praxisorientiert und hat viel Spaß gemacht. In nicht allzu ferner Zukunft möchte ich meine eigene Praxis eröffnen.“

Teilnehmerin
maxQ. Frankfurt
Mehr erfahren

Kosten / Förderung

Diese Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen förderungsfähig. Wir beraten Sie gern.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile bei maxQ.

Aktuelle Kurse

Videos zum Berufsbild

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren:

Geprüfte Qualität: Unsere Bildungsangebote sind zertifiziert

CERTQUA-zertifiziert

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.