Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der bfw-Unternehmensgruppe und unseren Leistungen. Uns ist es wichtig, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bezüglich des Besuchs des Online-Angebotes gespeichert werden, zu gewährleisten. 
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie zugleich nach Art. 13 EU-DSGVO.

Gemeinsamer Internetauftritt der bfw-Unternehmensgruppe

Dieser Internetauftritt wird von folgenden Gesellschaften der bfw-Unternehmensgruppe gemeinsam betrieben: 

Die Kontaktdaten der vorgenannten Gesellschaften finden Sie im Impressum unter https://www.maxq.net/impressum/ .

Soweit nach den nachstehenden Regelungen Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder anonymisiert werden, erfolgt dies jeweils für bzw. durch die jeweilige bfw-Gesellschaft („Verantwortlicher“ im Sinne von Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO). Mit der Nutzung dieser Internetseiten erklären Sie sich damit einverstanden.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Während Ihres Besuches auf unseren Internet-Seiten werden folgende Daten erfasst und wie beschrieben genutzt.

Informieren Sie sich über folgende Datenschutzthemen:

  1. Verarbeitung von Cookies
  2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus Kontaktformularen, E-Mails, Online-Bewerbungen, Buchungsanfragen
  3. Call-Tracking
  4. Google-Tag-Manager
  5. Rechte als Betroffene/r
  6. Bereitstellung von Daten
  7. Daten, die aufgrund Einwilligung verarbeitet werden
  8. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling
  9. Datenschutzbeauftragter
  10. Haftung für fremde Inhalte

1 Verarbeitung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers dieser Internetseiten zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer aufgerufen, sendet dessen Browser das zuvor empfangene Cookie wieder zurück an den Server.

1.1 Verarbeitung von webseiteninternen Cookies

1.2 Verwendung von Google Analytics

Diese Internetseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc..

Im Einzelnen werden folgenden Datenkategorien verarbeitet:

angewiesen durchzuführen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.Ausführliche Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy . Die bfw-Unternehmen haben insoweit jeweils eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Contract Administration Department, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland abgeschlossen. 

Die jeweilige Vereinbarung stellen wir Ihnen auf Wunsch in elektronischer Form zur Verfügung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a EU-DSGVO (wenn und soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben) oder Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO.

Über die Benutzeroberfläche von Google Analytics haben die Marketingmitarbeiter unseres Unternehmens Zugriff auf die Auswertungen. Diese Daten sind vollständig anonymisiert und verallgemeinert, sodass es sich hier nicht um personenbezogene Daten handelt.

Zur Deaktivierung der Erfassung Ihres Besuches über den Google Tag Manager klicken Sie bitte hier.

Durch Klick auf den „Bestätigen“-Button im Cookie-Hinweistext erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

2 Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus Kontaktformularen, E-Mails, Online-Bewerbungen, Buchungsanfragen

Nachstehende personenbezogene Daten werden erhoben, verarbeitet, genutzt und anonymisiert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Beratungsanfrage oder Bewerbung tätigen, damit wir Ihre Anfrage beantworten können. 

2.1 Zwecke der Datenverarbeitung

Im Rahmen des Internetauftritts können Sie allgemeine Anfragen und Bewerbungen auf Stellenanzeigen an uns senden, Fragen zu Bildungsstätten stellen sowie Beratungs- und Buchungsanfragen sowie Online-Bewerbungen zu unseren Kursen versenden. Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen benötigen wir die entsprechenden personenbezogenen Daten. Diese verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Bewerbungen. 

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der bfw-Unternehmensgruppe erfolgt nur, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. 

2.2 Datenkategorien 

(Mit Stern gekennzeichnete Daten sind Pflichtabgaben, die zur Zweckerfüllung auf jeden Fall von Ihnen angegeben werden müssen.)

2.3 Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Anfragen über das Kontaktformular, Beratungs- und Buchungsanfragen sowie Online-Bewerbungen werden nach 90 Tagen automatisch aus dem System gelöscht. 

Neben der Ablage der Anfrage im System erfolgt eine Weiterleitung per E-Mail an die entsprechenden Sachbearbeiter/-innen der Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw) und der Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw). Soweit für die o.g. personenbezogenen Daten keine Dauer der Speicherung genannt ist, werden diese grundsätzlich nur solange gespeichert, wie dies tatsächlich auch erforderlich ist. Kriterien für die Dauer der Speicherung sind:

2.4 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der vorgenannten Datenkategorien erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b EU-DSGVO, wenn diese für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, die auf Ihre Anfrage erfolgen. Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung der vorgenannten Datenkategorien auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO: Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, da Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten als betroffene Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.Die bfw-Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit dem technischen Entwickler kirchbergerknorr GmbH, Candidplatz 11, 81543 München abgeschlossen. 

Die Vereinbarung stellen wir Ihnen auf Wunsch in elektronischer Form zur Verfügung.

2.5 Empfänger der Daten

Empfänger von auf den Internetseiten www.maxq.net erhobenen personenbezogenen Daten sind für die o.g. personenbezogenen Daten die Unternehmen der bfw-Unternehmensgruppe, namentlich, 

Je nach Anfrage werden Ihre Daten an unterschiedliche Stellen zur Bearbeitung weitergegeben:

3 Call-Tracking

Auf den Webseiten der bfw-Unternehmensgruppe verwenden wir zur statistischen Auswertung geschalteter Anzeigen das MaTelSo Telefontracking, einen Telefontrackingdienst der MaTelSo GmbH („MaTelSo“). Das MaTelSo Telefontracking wird über eine JavaScript Anwendung ausgeführt, die eine Tracking-Rufnummer einblendet, sobald Sie bspw. über eine maxQ.-Google-AdWords Anzeige eine maxQ.-Google AdWords-Landingpage aufrufen. Dies wird über den Google Tag Manager gesteuert.

3.1 Zwecke der Datenverarbeitung

In Verbindung mit Google Analytics können wir mit Hilfe des MaTelSo Telefontracking anonymisiert erkennen, wenn Sie auf den maxQ.-Google AdWords-Landingpages eine dort angezeigte Telefonnummer von maxQ. anrufen. Ferner welche Telefonnummer angerufen wird, wann angerufen wird und über welchen Klickpfad sowie über welche AdWords Kampagne und welches Keyword die Handlung generiert wurde.  Wir verarbeiten die Daten zum Zwecke der Erstellung von Statistiken zur Prüfung und Optimierung der Qualität und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

3.2 Datenkategorien

Es werden dazu folgende Datenkategorien bei der MaTelSo GmbH gespeichert: 

Sofern Google-Analytics-Cookies auf Ihrem System gespeichert werden, werden von Matelso über eine Schnittstelle Daten an Google Analytics weitergegeben. Man spricht jeweils von einem „Push“ bzw. vom „Pushen“ der Daten.  Matelso benutzt das Verfahren „Offline-Calls via API / Clickdata via gclid“. Folgende Datenkategorien werden an Google Analytics „gepusht“: 

3.3 Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die o. g. Daten werden von MaTelSo direkt anonymisiert gespeichert; es werden also keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Google Analytics-Cookies werden 14 Monate gespeichert. 

3.4 Rechtsgrundlage 

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich, da Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten als betroffene Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen. Die Durchführung des Telefontrackings und die damit verbundene Prüfung und Optimierung der Qualität und des Erfolgs von Marketingkampagnen ist ein solches berechtigtes Interesse, dem keine schutzwürdigeren Rechte der Betroffenen gegenüberstehen. Zudem wird auf der vorliegenden Webseite eine Anonymisierungsfunktion für die Telefonnummer verwendet, sodass keine personenbezogenen Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden.

Die bfw-Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit der MaTelSo GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart abgeschlossen. 

Die jeweilige Vereinbarung stellen wir Ihnen auf Wunsch in elektronischer Form zur Verfügung. Rechtsgrundlage für die Durchführung des Telefontracking ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a EU-DSGVO (wenn und soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben) oder Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO. 

3.5 Empfänger der Daten

Empfänger der Daten aus dem Telefontracking ist die Matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart. Das MaTelSo Telefontracking und die erzeugten anonymisierten Informationen sowie statistischen Auswertungen sind auf Servern von MaTelSo in Deutschland gespeichert und werden in unserem Auftrag durch MaTelSo betrieben bzw. erhoben und statistisch ausgewertet. Informationen zu Google Analytics finden Sie vorstehend. Unsere Marketingmitarbeiter/-innen rufen die Berichte von matelso sowie Google Analytics ab. Durch das MaTelSo Telefontracking und die Auswertungen über Google Analytics erhalten wir jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Insbesondere wird Ihre Telefonnummer beim Rückruf von bfw-Mitarbeitern nicht vom MaTelSo Telefontracking erfasst. 

3.6 Ablehnen der Telefontracking-Funktion

Die Einblendung einer Tracking-Rufnummer und somit das Telefontracking verhindern Sie, indem Sie einen JavaScript-Blocker installieren und aktivieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com) oder die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren, soweit technisch dort vorgesehen. Für letztere Alternative konsultieren Sie bitte die Dokumentation Ihres Internetbrowsers. Gemäß dem vorstehend unter den Absätzen „Cookies“ und „Verwendung von Google Analytics“ Ausgeführten können Sie zudem die Speicherung der MaTelSo Telefontracking-Cookies verhindern, indem Sie der Speicherung von Cookies widersprechen oder eine „Do-Not-Track“-Funktion Ihres Browsers nutzen. Ferner können Sie bereits gespeicherte Cookies wieder von Ihrem Rechner löschen. Bitte beachten Sie, dass allein die Nichtanlage von Cookies auf Ihrem System noch nicht dazu führt, dass das MaTelSo-Telefontracking deaktiviert ist. Hierzu bedarf es der Installation eines JavaScript-Blockers oder der Deaktivierung der Ausführung von JavaScript.  

4 Google-Tag-Manager

Auf diesen Webseiten kommt der Google Tag Manager zu Einsatz. Google Tag Manager ist eine Lösung zur Verwaltung von Website-Tags über eine Oberfläche. Er ist ein Cookie-loses Tool, das für die Auslösung anderer Tags sorgt, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Eine Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet dort nicht statt. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

5 Rechte als Betroffene/r

Sie haben nach der EU-DSGVO das Recht auf:

Sie können sich wegen der Ausübung Ihrer Rechte an jeden der Betreiber dieses Internetangebotes wenden.

6 Bereitstellung von Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgeschrieben. Soweit Sie uns Daten zur Verfügung stellen, um sich zu bewerben oder einen sonstigen Vertrag abzuschließen, können diese Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Sie sind in keinem Falle verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, dann können nachstehende Folgen eintreten:

Durch die Deaktivierung der Cookies haben Sie keine Nachteile oder Einschränkungen bei der Nutzung dieser Internetseiten.

7 Daten, die aufgrund Einwilligung verarbeitet werden

Soweit wir Daten nur aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

8 Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt. Bitte beachten Sie, dass unberührt ein etwaig außerhalb automatisierter Entscheidungsfindung stattfindendes Profiling bleibt.

9 Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der bfw-Unternehmensgruppe erreichen Sie wie folgt:

bfw – Unternehmen für Bildung
Hauptverwaltung
Datenschutzbeauftragter
Schimmelbuschstraße 55
40699 Erkrath

E-Mail: dsb@bfw.de
Tel.: 02104 499-243

10 Haftung für fremde Inhalte

Trotz sorgfältiger Kontrolle kann für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernommen werden, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information nicht ausgewählt und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen