maxQ. Hamburg – Fachakademie für Gesundheitsberufe

Fachakademie für Gesundheitsberufe

Aktuelle Kurse  Projekte  Ihr Weg zu uns

Seit 40 Jahren engagieren wir uns für Qualität und Profil in den sozialen Dienstleistungsberufen. Stetig erweitern und spezialisieren wir unsere Bildungsangebote.

Unser Spektrum reicht von der Berufsvorbereitung über die Aus-, Fort- und Weiterbildung in Erziehungs-, Pflege- und Gesundheitsberufen bis hin zu Managementqualifizierungen.

Wir bieten Beschäftigten und Betrieben passgenaue Lösungen zur individuellen Karriereplanung oder zur gezielten Personal- und Organisationsentwicklung.

Unsere Angebote richten sich an Arbeitsuchende, Rehabilitanden, Beschäftigte, Unternehmen, Kostenträger und Multiplikatoren.

Unsere Umschulungen sind AZAV-zertifiziert, so dass die finanzielle Förderung durch verschiedene Kostenträger (z.B. Agentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherung, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr) übernommen werden kann. Wir informieren und beraten Sie gerne über Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), Aufstiegs-BAföG und andere Fördermöglichkeiten.
 
Wir bieten Ihnen eine angenehme Lernatmosphäre in unserer Bildungsstätte, in der wir Sie optimal auf Ihren Abschluss vorbereiten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Ansprechpartner

Birgit Schmidt
Tel.: 040 410092-11
Fax: 040 410092-19
E-Mail: schmidt.birgit@maxq.net

Carola Hain
Tel.: 040 410092-10
Fax: 040 410092-19
E-Mail: hamburg@maxq.net

Sie haben Fragen?

Adresse

maxQ. im
bfw – Unternehmen für Bildung.

Repsoldstraße 27
20097 Hamburg

Aktuelle Kurse

  • Thema
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
LoaderErgebnisse werden geladen!

Jetzt 2500 Euro Erfolgsprämie sichern!

Die Bundesregierung belohnt bestandene Zwischen- und Abschlussprüfungen im Rahmen einer geförderten Umschulung mit einer Weiterbildungsprämie. Arbeitssuchende erhalten unter bestimmten Voraussetzungen eine Prämie für bestandene Prüfungen bei Umschulungen:

Informationen zu den Förderbedingungen erhalten Sie bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Hamburg sowie auf der Internetseite der Agentur für Arbeit.

News aus der Fachakademie für Gesundheitsberufe

bfw Hamburg

Interesse am Einstieg in einen sozial-pflegerischen Beruf? maxQ. bietet ein Bündel verschiedener Maßnahmen für Migranten an

maxQ ist Ihr Partner für Aus- und Weiterbildung im Gesundheits- und Sozialwesen.
Als Bildungseinrichtung mit 40-jähriger Erfahrung erweitern wir unser...

Alle Neuigkeiten aus Fachakademie für Gesundheitsberufe ansehen

Projekte

Wege in die Pflege - Qualifizierung für sozial-pflegerische Berufe

Im Rahmen des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)" führt maxQ. in Hamburg das Projekt "Wege in die Pflege. Qualifizierung in sozial-pflegerische Berufe" durch. Das Projekt richtet sich an interessierte Migrantinnen und Migranten, die ihre Zukunft in einem pflegerischen Beruf sehen und Sprachkenntnisse der deutschen Sprache auf Niveau B1 besitzen. Ab Oktober 2018 bieten wir die Qualifizierung als Regelmaßnahme über einen Bildungsgutschein an.

ESF-Projekt: Pflegeberufe als Chance – Qualifizierung für Geflüchtete

Das Projekt bietet ein individuelles Programm für den Einstieg in sozial-pflegerische Berufe und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Ihr Weg zu uns

Repsoldstraße 27
20097 Hamburg

Anfahrtsskizze (pdf)

Vom Hamburger Hauptbahnhof zu Fuß in 4 Minuten:
Sie gehen zwischen ZOB und Museum für Kunst und Gewerbe durch Brockesstraße Richtung Kurt-Schumacher-Allee, überqueren diese an der Fußgängerampel, gehen kurz links die Kurt-Schumacher-Allee weiter und biegen sofort rechts in die Repsoldstraße ab. Unten an der Ecke (Nr. 27) befindet sich unsere Bildungseinrichtung.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
07:30 – 16:00 Uhr
Freitag
07:30 – 12:00 Uhr

Kontakt zur Bildungseinrichtung

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie hier.
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen