Anerkennung ausländischer Abschlüsse im Gesundheitswesen

Fachsprach- u. Kenntnisprüfung, Vorbereitung für Ärztinnen und Ärzte aus dem Ausland

Kiel

10.09.2019

Berufsvorbereitung / Berufl. Orientierung

bfw-/maxQ.-Zertifikat

Vollzeit

Fachsprach- u. Kenntnisprüfung: Vorbereitung für Ärztinnen und Ärzte aus dem Ausland

Freuen Sie sich auf einen umfassenden Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. in Kiel.

Zielgruppe

Der Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen wendet sich an Personen,

  • die ein medizinisches Studium in einem so genannten Drittland (kein Mitglied der EU) abgelegt haben und
  • eine Anerkennung ihres Abschlusses in Deutschland anstreben.
  • die ein B2-Zertifikat von einem anerkannten Sprachinstitut vorweisen können.

Ziel des Vorbereitungskurses

  • Die Ziele sind zum einen die Vorbereitung und Absolvierung der telc B2/C1 Fachsprachprüfung Medizin.
  • Zum anderen wird auf die Kenntnisprüfung zur Anerkennung der Gleichwertigkeit der ausländischen medizinischen Ausbildung (Erteilung der deutschen Approbation) vorbereitet.

Inhalte

Die Inhalte des Vorbereitungskurses für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. in Kiel entsprechen der Approbationsordnung auf der Grundlage der BÄO vom 27.06.2002 mit Änderung vom 01.10.2013 (Artikel 2).

  • Sprachunterricht (12 Wochen)
  • theoretischer Unterricht mit fachsprachlichem Unterricht (9 Wochen)
  • Praktikum (13 Wochen mit je einem Schultag)
  • theoretischer Unterricht (2 Wochen)
  • Fachsprachprüfung und Organisation der Kenntnisprüfung

Inhalte des theoretischen Unterrichts

  • Einführung in das deutsche Gesundheitssystem
  • Anamnese, Körperliche Untersuchung
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie
  • Bildgebende Verfahren/Strahlenschutz
  • Notfallmedizin
  • Recht
  • Hygiene

Inhalte des Sprachunterrichts (Fachsprachprüfung)

  • Während der Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung für Ärzte /-innen werden alle Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen) trainiert und ausgewählte Bereiche der Grammatik wiederholt bzw. neu erarbeitet.
  • Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung sprachlicher Handlungskompetenz im Beruf.
  • Zu den einzelnen Inhalten des Sprachunterrichts bei maxQ. Kiel gehört u.a.:
    • Kommunikation (Kommunikationsmodell, Transfersprache, Fachsprache, Gesprächstechniken)
    • Telc Trainingseinheiten B2/C1 Medizin 1 - 24
    • intensives Training von Anamnesegespräch, Arztbrief und Patientenvorstellung
    • Erarbeitung und Training von Fachwortschatz
  • Über die Telc-Trainingseinheiten hinaus werden weitere Lehrwerke sowie eigene Materialien im Unterricht verwendet.

Kosten

Die Kosten für den Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. Kiel können gefördert werden, z.B. über Bildungsgutscheine der Jobcenter und Agenturen für Arbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse für einen Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen geweckt? Dann freuen wir uns, Sie im maxQ. Kiel begrüßen zu dürfen.

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.