Ausbildung zum/zur Pflegefachassistent/-in

Möchten Sie gerne Menschen helfen und versorgen? Machen Sie eine Ausbildung als Pflegefachassistent/-in.

Ein abwechslungsreicher Job mit besten Zukunftsaussichten

Ausgebildete Pflegekräfte sind gefragter denn je, denn das Gesundheitswesen wächst rasant. Entsprechend wächst auch der Bedarf an Fachpersonal zur Pflege oder Unterstützung im Alltag.

Die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachassistenz befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen verschiedener Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen Ihnen im Berufsleben vielfältige Einsatz - und Entwicklungsmöglichkeiten offen. 

Als Pflegefachassistent/-in unterstützen Sie Pflegefachmänner und -frauen bei den pflegerischen Aufgaben, helfen den Patientinnen und Patienten im Alltag, pflegen und betreuen sie und gehen intensiv auf die Bedürfnisse der zu Pflegenden ein. Bei dieser sozialen Arbeit tun Sie viel Gutes und bekommen oftmals ein großes Maß an Dankbarkeit zurück. Zudem werden Sie in der Lage sein, hilfs- und pflegebedürftige Menschen aller Altersstufen fachlich, persönlich und sozial zu begleiten.
Legen Sie mit Ihrer Ausbildung bei maxQ. den Grundstein für Ihre Zukunft. 

>> Alle Informationen zu Ausbildungsorten und -zeiten, Terminen und Ansprechpartnern erhalten Sie auf den Seiten unserer aktuellen Kurse.

Eckdaten – Ausbildung Pflegefachassistenz

Arbeitsinhalte

Vielseitiger Arbeitsalltag

Freuen Sie sich auf eine spannende Arbeit mit Menschen. Pflegefachassistentinnen und -assistenten geben Menschen Lebenshilfe und unterstützen sie dabei, ihre körperliche, geistige und seelische Gesundheit wiederherzustellen oder so gut und so lange wie möglich zu erhalten. Damit Sie die vielfältigen Aufgaben mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen meistern können, gestalten und vermitteln unsere erfahrenen Dozententeams praxisnah relevantes Wissen und bereiten Sie optimal auf Ihre neuen Tätigkeiten vor.

Dauer und Inhalte der Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung ist je nach Bundesland unterschiedlich. Informieren Sie sich auf den einzelnen Kursseiten über die Details am Standort in Ihrer Nähe. 

Die Ausbildung besteht aus einer Kombination von praktischem Unterricht und einer praktischen Ausbildung bei einem unserer Kooperationspartner. Dabei wechseln sich theoretische und praktische Lernphasen ab.

Inhalte sind:

  • Pflege und Begleitung von Menschen aller Altersstufen in allen Lebensphasen
  • Mitwirkung in der Pflegedokumentation und bei der Biografiearbeit
  • Beobachtung der Gesundheit, sowie entsprechende Erhebung und Weitergabe medizinischer Messwerte
  • Kommunikations - und Beziehungsgestaltung
  • Behandlungspflegerische Maßnahmen unter Anleitung und Aufsicht durchführen
     
Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen der Ausbildung sind je nach Bundesland unterschiedlich. Sie finden diese auf den Kursseiten Ihres Standortes in der Nähe.

Abschluss / Prüfung

Die Ausbildung für Pflegeassistenz schließt mit der staatlichen Prüfung ab.

Einsatzorte

Die generalistische Ausbildung befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen verschiedener Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen Ihnen im Berufsleben zahlreiche Einsatz – und Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Mit der Ausbildung zur Pflegeassistenz können Sie in vielen Bereichen der Pflege tätig sein:

  • ambulante oder stationäre Akutpflege (z.B. Krankenhäuser)
  • stationäre oder ambulante Langzeitpflege (z.B. Altenheime und mobile Pflegedienste)
  • Versorgung von Menschen aller Altersstufen in psychiatrischen Einrichtungen
Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung

In Verbindung mit einem Schulabschluss kann die Ausbildung zur Pflegefachassistenz die Zugangsvoraussetzung für die dreijährige generalistische Pflegeausbildung schaffen. Dabei besteht die Möglichkeit zur Verkürzung, wenn die Ausbildung mit besonders gutem Erfolg abgeschlossen wurde.

Informieren Sie sich über unsere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Pflegefachkräfte.

Kosten / Förderung

Die theoretische und fachpraktische Ausbildung bei uns ist kostenfrei. Ihr Arbeitgeber zahlt Ihnen ein angemessenes Ausbildungsgehalt.
Weitere Informationen

Ihre Vorteile bei maxQ.
  • Zertifizierter Bildungsträger
  • Top-Abschlussquoten
  • Hoch qualifizierte Ausbilder/-innen

Mehr über maxQ. erfahren

Aktuelle Kurse