Detail

Skalpelltechnik in der Podologie

Die richtige, perfekte Anwendung des Skalpells in der Podologie und medizinischen Fußpflege ist eine Grundvoraussetzung unseres Berufes.

Es darf einer fundierten Ausbildung und viel Übung in deren Handhabung, um den Einsatz des Instrumentes Skalpell richtig einschätzen zu können.

Die Vorteile der Schnitttechnik:
Durch die manuelle Entfernung der Hornhaut entsteht keine Reibungswärme. Die Übergänge von der normalen Haut zur Hornhautschwiele sind anschließend angeglichen, so dass eine gleichmäßige Druckverteilung stattfindet und keine Druckspitzen mehr entstehen können.Die durch den Schnitt glatte Oberfläche lässt bei der Gangabwicklung weniger Reibungswärme entstehen und somit reduziert sich die Hornhautbildung bei entsprechender Hautpflege.
Der sichere Umgang mit dem Skalpell führt zu einer qualitativ hochwertigen Arbeit in der Podologie.
Die hautschonende Arbeit durch den Einsatz des Skalpells ermöglicht bessere Heilungsergebnisse und erhöht die Lebensqualität des Patienten.

Wir vermitteln die Skalpelltechnik am Anfang mit Orangen, Kerzen und Luftballons.
Ziel der Arbeit am Luftballon, der mit Rasierschaum eingestrichen wird, ist ihn nicht platzen zu lassen. Auch hier gibt es manchmal Überraschungen...

Der Termin für den nächsten Ausbildungsstart ist im April. Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Skalpelltechnik Podologie maxQ. Hamburg