maxQ. Berufsfachschule für Podologie Frankfurt

Aktuelle Kurse  Ihr Weg zu uns

Herzlich Willkommen in der Berufsfachschule für Podologie im maxQ. Frankfurt!

Seit Oktober 2015 bieten wir die staatlich anerkannte Ausbildung zum Podologen/-in an. Unsere Teilnehmer kommen aus allen Altersgruppen, lieben die Arbeit am Menschen, erlernen medizinisch-pflegerische und beratend-therapeutische Fertigkeiten und sind auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt: Podologe /-in ist ein Beruf mit Zukunft!

Aktuell ist die Nachfrage nach der Podologieausbildung seit der Corona Krise deutlich erhöht, da sich vermehrt Menschen für krisensichere, systemrelevante Berufsfelder interessieren. Zudem bieten wir Ihnen ein enges Netzwerk an Kooperationspartnern und Praxispartnern, die Sie als Teilnehmer/-in bereits während der Ausbildung beschäftigen und für beste Berufsaussichten sorgen. Da die Schulplätze limitiert sind, lohnt sich bei Interesse eine frühe Beratung und Anmeldung. Wir unterstützen jeden Interessenten der Podologie individuell, um den Start in die Ausbildung zu erleichtern.

Das Standortteam und alle an der Ausbildung beteiligten Fachkräfte sind eng mit den Kollegen aus anderen Standorten vernetzt, was die Qualität der Lehre deutlich erhöht und auch überregionale Netzwerkangebote möglich macht. Zudem bietet der maxQ. Campus die Möglichkeit, flexibel zwischen digitalem und Präsenzunterricht zu wechseln und schulferne Unterrichtsmaterialien online jederzeit abrufbar bereitzustellen.

Bitte beachten Sie:
Aktuelle laufen die Kurse, die wir in Frankfurt anbieten aus.
Unser neues maxQ. Zentrum in Heppenheim wird zukünftig der Standort für die Podologieausbildung in Hessen sein.
Großzügige, helle Räume, Anbindung an die Kreiskliniken und ein Facharztzentrum, ein Naherholungsgebiet und  großzügige Parkmöglichkeiten garantieren eine moderne und hochwertige Lernumgebung.

Fördermöglichkeiten:

Die Ausbildung ist seit 2020 schulgeldfrei möglich.
Es entstehen Kosten für Anschaffungen, Materialaufwendungen und Gebühren, die pro Schuljahr anteilig an die Schule zu entrichten und selbst zu tragen sind.
Aktuell beträgt der Materialaufwand 500,00 € pro Schuljahr, die Kosten für Prüfungsgebühren, Instrumente und Arbeitskleidung sind individuell von jedem Teilnehmer zu tragen.
Förderungen durch die Rentenversicherung oder die Arbeitsagentur sind in Ausnahmefällen möglich- lassen Sie sich beraten, welche Möglichkeiten für Sie in Betracht kommen.

Angeschlossen an maxQ. Frankfurt ist unsere Praxis für podologische Behandlungen:

Das Team aus Dozenten und Auszubildenden bietet das gesamte Spektrum podologischer Behandlungsmaßnahmen an, neben der podologischen Komplexbehandlung auch Nagelkorrekturspangen, Druck- und Reibungsschutz, Anamnese und Beratung zur Verbesserung der Fußgesundheit.

Vereinbaren Sie einen Behandlungstermin unter: 069-24 00 47 97 

Haben Sie Fragen?

Vanessa Blaschke
Telefon: 069 24004847
Fax: 069 24004875
E-Mail: Podologieschule-Frankfurt@maxq.net

Claudia Unger
Telefon: 069 24004847
Fax: 069 24004875
E-Mail: Podologieschule-Frankfurt@maxq.net

Zum Kontaktformular

Adresse

maxQ. im
bfw – Unternehmen für Bildung.

Gutleutstraße 163-167
60327 Frankfurt

Aktuelle Kurse

Sie sind auf der Suche nach einer modernen Ausbildung mit sicherer Zukunftsperspektive?

Wir sind immer für Sie da – auch in Corona-Zeiten! 

Egal, ob Sie gerade von der Schule kommen oder einen neuen beruflichen Weg einschlagen möchten – bei maxQ. sind Sie genau richtig. Dürfen wir uns nicht persönlich sehen, nutzen wir die digitale Welt, um Sie zu betreuen. Wir garantieren Ihnen eine kontinuierliche Ausbildung.

Das spricht für maxQ.:

  • ein durchdachtes Hygienekonzept – für Ihre Gesundheit während der Ausbildung
  • ein umfassendes Bildungsangebot
  • individuelle Beratung, damit Sie die für Sie passende Aus- oder Weiterbildung finden

Wählen Sie Ihren passenden Kurs in unserer Kursliste

Aktuelles aus der Berufsfachschule für Podologie

maxqool wird zu @maxq.offiziell

Seit Oktober 2015 bietet maxQ. bereits die staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur Podologen/-in in Frankfurt an. Nun erfolgte im Oktober der Umzug in das …

Alle Meldungen

maxQ. Podologie - ein Therapieberuf mit Entwicklungspotential

Eine Auszubildende berichtet: Erleben Sie in unserem Podologie-Film den Ausbildungsalltag bei maxQ.

 "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" - deshalb haben wir die maxQ.-Podologie-Ausbildung in vielen (bewegten) Bildern festgehalten. Lassen Sie sich mitnehmen in den Ausbildungsalltag bei maxQ. Wir zeigen Ihnen, was den Podologieberuf ausmacht, welche Ausbildungsinhalte auf Sie warten und in welcher Umgebung Sie bei uns lernen.

Schulöffnung ab dem 18.05. unter Einhaltung der Hygienevorschriften

 

Nach mehreren Woche digitalen Unterrichts öffnet das Bildungszentrum maxQ. Frankfurt ab dem 18. Mai den Unterricht wieder schrittweise. Selbstverständlich ist die Schule bestens darauf vorbereitet, dass der Unterrichtsbtrieb unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften stattfindet. Genauere Informationen zum Ablauf des Unterrichts erteilt Ihnen gerne unsere Lehrgangsorganisation.

Selbstverständlich stehen unsere Mitarbeiter/-innen Ihnen auch für alle Fragen rund um Ihre Aus- und Weiterbildungen zur Verfügung.

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Entscheidungen im bfw-Konzern.

Kursnet-die Datenbank der Agentur für Arbeit

Kursnet ist die größte Datenbank für Ausbildungen, Weiterbildungen und Umschulungen der Arbeitsagentur. Die Kurse lassen sich im Regelfall bspw. durch einen Bildungsgutschein zu 100% über die Agentur finanzieren.
Auch die Angebote des maxQ.Frankfurt finden Sie hier.

Ihr Weg zu uns

Kontaktieren Sie uns:

Die für Ihre Anfrage benötigten personenbezogenen Daten werden bei der Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw) ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet.

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button "Abschicken" übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage und der Kontaktaufnahme über die von Ihnen gewünschten Wege (E-Mail/Telefon) verwenden.
Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.