Hygiene

Übernehmen Sie Verantwortung für die Einhaltung von Hygiene in Medizin und Pflege, denn: „Hygiene ist nicht alles, aber ohne Hygiene ist alles nichts“

In Zeiten von MRSA, Problemkeimen generell und einer weiter zunehmenden Resistenz von Keimen gegen Antibiotika steht das Thema Hygiene zunehmend im öffentlichen und politischen Interesse. Hygiene wird in Krankenhäusern, in Altenheimen und ambulanten Einrichtungen sowie in medizinischen und therapeutischen Praxen immer wichtiger.

Machen Sie mit! Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Hygiene! Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum von Qualifizierungen. Lernen Sie mehr über Hygienemaßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten (insbesondere Reinigung, Desinfektion und Sterilisation) und deren Umsetzung in den entsprechenden Einrichtungen.

Hygiene ...

  • stammt aus dem Griechischen und bedeutet laut Wikipedia „der Gesundheit dienende Kunst“.
  • ist die „Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit“ (Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie)
  • bezeichnet im engeren Sinn Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten, insbesondere Reinigung, Desinfektion und Sterilisation.

Im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ können für die Qualifizierungen die entsprechenden Punkte angerechnet werden.

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
Ergebnisse werden geladen!
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen