Spendenaktion für die DKMS an der maxQ. Podologieschule Stuttgart

Spendenaktion für die DKMS an der maxQ. Podologieschule Stuttgart

Im Rahmen des Tag der offenen Tür sammelte die maxQ. Podologieschule Stuttgart Spenden für die DKMS. Durch den Verkauf selbst gebackener Kuchen sammelten die Schülerinnen und Schüler 245 Euro für den guten Zweck. Auf dem Bild findet die symbolische Übergabe statt. Norman Heidt, der selbst ein Knochenmarkspender ist, nahm die Spende im Namen der DKMS entgegen.

Bild v.l. Reiko Ert (Schulleiter), Norman Heidt, Mirjam Hörger und Anke Schmid (Dozentinnen)

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen