Detail

maxQ. Berufsfachschulen starten in die schriftlichen Abschlussprüfungen 2020

maxQ. Fort-/Weiterbildungszentrum beginnt mit regulärer Beschulung

„Es rührt sich wieder was an den maxQ. Standorten Regensburg“… werden sich ab Montag viele Lehrkräfte, Dozenten und Auszubildende denken.

Der Abschlussjahrgang zur Pflegefachkraft sowie die Absolventen-/innen der Pflegefachhelferausbildung treten von Montag bis Donnerstag zu den schriftlichen Abschlussprüfungen an. Selbstverständlich unter Einhaltung der vorgeschriebenene Hygiene- und Abstandsregeln.

Auch das maxQ. Fort-/ Weiterbildungszentrum wird mit dem Lehrgang "Praxisanleiter" starten. Ebenfalls kehren die Teilnehmer-/innen des Leitungslehrgangs zur Verantwortlichen Pflegefachkraft und Wohnbereichsleitung zurück.
Hier steht ebenso die Teilung der Weiterqualifizierungslehrgänge an.

Der maxQ. Standort hat sich in Abstimmung mit den Absolventen-/innen auf eine Mischung von Präsenz- sowie Onlinebeschulung entschieden. Es wird in Früh-/ und Nachmittagsschichten beschult und im Gegenstück über Moodle die Themen zu Hause vertieft.

Wir freuen uns auf alle Rückkehrer und wünschen den Abschlussklassen viel Erfolg für die anstehenden schriftlichen Prüfungen.