Detail

Fortbildung für Betreuungskräfte in Pflegeheimen am 30. und 31. Mai 2017

In unserem Kompaktseminar erfahren Sie, wie Sie Bereuungsangebote planen und dokumentieren und wie Sie mit speziellen Angeboten auf die Situation bettlägriger Bewohner eingehen können.

Seminar für Betreuungskräfte in Pflegeheimen

30.05.2017 Modul 1: Betreuungsangebote planen und dokumentieren

31.05.2017 Modul 2: Das besondere Angebot

Betreuungskräfte müssen vielen Herausforderungen gerecht werden: Angebote müssen geplant und immer wieder angepasst werden. Einzelne Bewohner, die nicht an der Gruppe teilnehmen, sollen erreicht werden.
Außerdem müssen die Leistungen dokumentiert werden. Wir nehmen Bezug auf die gesetzlichen Forderungen und Hintergründe; gleichzeitig geben wir wertvolle Anregungen zur Umsetzung.

Betreuungskräfte sind aus dem Team nicht mehr wegzudenken. Auch sie können bei der Pflegeplanung mit wertvollen Informationen mitwirken. Wir stellen das Pflegemodell von M. Krohwinkel vor und schulen das Verständnis für die relevanten Komponenten.
Dabei gehen wir im Besonderen auf die Zusammenarbeit mit der Pflege ein und reflektieren gemeinsam.

Im zweiten Modul wird noch einmal speziell auf Betreuungsangebote für Bewohner, die das Bett nicht verlassen können, eingegangen. Hierbei stehen praktische Beispiele und Übungen im Vordergrund.

Anschließend gestalten wir einen Thementag: Welche Themen gibt es, um aus einem Tag einen ganz besonderen zu machen? Alles, was Sie wissen müssen, von der Idee bis zur Umsetzung. Erleben Sie ein paar kreative Stunden, in denen Spaß garantiert ist!

Unterrichtszeiten: Samstags von 8.00 bis 15.00 Uhr