Technik, Handwerk, Industrie

Augenoptiker-Meister /-in

Sie haben Ihren Gesellenbrief als Augenoptiker erfolgreich abgeschlossen? Dann ist die Weiterbildung zum Augenoptiker-Meister der nächste Schritt.

Mit Erwerb des Meisterbriefs kann ein Augenoptiker bzw. eine Augenoptikerin in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn als Ausbilder tätig sein oder einen eigenen Betrieb eröffnen. An unseren Meisterschulen bieten wir Ihnen die zertifizierte Weiterbildung zum Augenoptikermeister an. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Weiterbildung und das Berufsbild des Augenoptiker-Meisters.

Inhalte der Weiterbildung

Auf Basis der Augenoptiker-Ausbildung werden in der Weiterbildung zum/zur Augenoptikermeister /-in die Kenntnisse der Gesellenausbildung vertieft und weitere Fachkenntnisse in den vielen Bereichen rund um die Augenoptik vermittelt.
Nach Abschluss der fachkundlichen Teile I und II der Ausbildung beschäftigen sich mit den fachlichen Dingen in der Augenoptik. Teil III und IV bereiten Sie mit Betriebswirtschaftslehre und Berufspädagogik auf viele Dinge im täglichen Geschäftsbetrieb vor.

Mögliche Kursformen

Sie können zwischen den Kursformen

  • Vollzeit
  • Teilzeit 
  • Blockkurs

wählen.

Abschluss

Meisterbrief

Kosten

Eine Förderung mit Aufstiegs-Bafög ist möglich.

 

 

Aktuelle Kurse

  • Ort
  • Kursbeginn
  • Abschlussart
  • Unterrichtsart
  • Kursart
LoaderErgebnisse werden geladen!
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen