Neuigkeiten

maxQ. Heidelberg: Fachschule für Heilpädagogik belegt 3. Platz bei #HPinMotion

Beim Filmprojekt des Berufs- und Fachverband Heilpädagogik E.V. konnten sich Studierende der Heilpädagogik unter dem Motto #HPinMotion – Heilpädagogik in Motion kreativ zeigen und ihre tägliche Arbeit auf besondere Art und Weise darstellen.

Am 25. November 2017 wurden die eingereichten Filme auf der 51. Bundesfachtagung des Verbandes dem neugierigen Publikum in Berlin präsentiert. Auch die Filmteams waren anwesend und erlebten hautnah mit, wie das Publikum im Anschluss an die Filmvorführung seinen Favoriten wählte. Nach der Auszählung der Stimmen verkündete Prof. Dr. Erik Weber, stellv. Vorsitzender des BHP, die Entscheidung des Publikums.

Der Film „Tim im Boot“ der HP 64 der maxQ.-Fachschule für Heilpädagogik in Heidelberg belegte den dritten Platz im Wettbewerb.

Im Rahmen des Projektes waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu angehalten, Heilpädagogik filmisch darzustellen und sich auf kreative Weise mit der Thematik auseinander zu setzen. Dabei konnten die Studiereden zwischen drei verschiedenen Kategorien wählen. Die Studierenden der maxQ.-Fachschule für Heilpädagogik in Heidelberg haben sich für die erste Kategorie „Du und Ich in Beziehung“ entschieden. Gegenstand war die Beziehungsebene zwischen Heilpädagogin /-e und Klienten.

Herausgekommen ist ein liebevoll gestalteter Film, der das Thema sensibel aufgreift und den Zuschauerinnen und Zuschauern vermittelt, worauf es bei der Arbeit einer Heilpädagogin bzw. eines Heilpädagogen ankommt. Die Studierenden sind zu Recht sehr stolz auf ihr gelungenes Filmprojekt und berichten, dass ihnen die Arbeit neben Aufwand und Geduld, insbesondere Freude und Spaß bereitet hat. Aus vielen verschiedenen Ideen, Wünschen und Vorschlägen ist gemeinsam ein stimmiger Film entstanden.

Wir gratulieren allen Mitwirkenden der maxQ.-Fachschule für Heilpädagogik in Heidelberg ganz herzlich.

Hier können Sie sich den Film anschauen.

Alle Neuigkeiten ansehen 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen